AllgemeinInformationMeldelisteZulassung -> zum Männer-TurnierCourtplan
Hauptfeld:SetzlisteSpieleErgebnis
Infos zum Turnier
Teilnehmer Hauptfeld24 Teams Frauen
24 Teams Männer
Sportorganisatorische LeitungDeutsche Volleyball Jugend
Katrin Siemon
Tel.: +49 (069) 695001-21
Fax: +49 (069) 695001-24
dvj@dvj.de
Kontakt AusrichterTheo Struhkamp
Tel.: 0171 5666859
theo.struhkamp@t-online.de
 
Organisatorische Hinweise
SpielortBeachanlage Barleber See
Wiedersdorfer Straße 1
39126 Magdeburg
Euch steht eine herrliche Acht-Felder-Anlage zur Verfügung, mit Center-Court
Ausschreibunghttp://www.volleyball-verband.de/filerepository/bTBb7PUAMwVsnWSLp7gP.pdf
Durchführungsbestimmungenhttp://www.volleyball-verband.de/filerepository/FDmeG5bvnexgGarnkXaM.pdf
ÜbernachtungZelten und Camping neben der Anlage

Hotels & Jugendherbergen siehe Link
http://www.volleyball-verband.de/filerepository/R77ZgJWcuXePBe65yXv8.pdf
ParkmöglichkeitenDer Eintritt in das Strandbad ist für die Spieler und eine Begleitperson(je Spieler/in) gratis. Dazu werden Armbänder ausgereicht, die während der Meisterschaften mitzuführen sind.

Parkmöglichkeiten sind unmittelbar neben dem Veranstaltungsgelände in ausreichender Zahl vorhanden. Zu den finanziellen Modalitäten des Parkens wird noch mit der Stadt Magdeburg verhandelt.
SpielerverpflegungWird vor Ort komplett abgedeckt.

Ab Freitag stehen verschiedene Speisen und Getränke in reichhaltiger Auswahl und Menge bereit. Unser Catering-Partner "Strandperle" bietet Frühstück, Mittagessen und weitere Verpflegung nach Bedarf von Freitag bis Sonntag.
TrainingsmöglichkeitenTrainingsmöglichkeiten stehen für "Frühanreisende" bereits in der kompletten Woche vor den Meisterschaften zur Verfügung.
Für Freitag und Samstag planen wir jeweils einen gemütlichen Ausklang auf dem Veranstaltungsgelände
 
Anfahrtsbeschreibung
Anreise mit dem Autoüber die A2, Abfahrt MD-Rothensee
Anreise mit der BahnStraßenbahn:
bis MD-Hbf.
anschließend mit der Straßenbahn Linie 10 bis "Barlebener See"

S-Bahn:
bis MD-Hbf.
von hier aus direkt zur Haltestelle "Barlebener See"

Achtung:
sowohl bei der Anreise mit der Straßenbahn als auch mit der S-Bahn sind längere Fußwege bis zum Veranstaltungsort nötig